Wählen Sie:
Bitte treffen Sie eine genauere Auswahl, damit wir Ihnen die passenden Produkte empfehlen können.

Ausgeblichenes Leder: Farbe auffrischen

Wenn Ihr Ledersofa im Laufe der Jahre an Farbintensität verloren hat oder an manchen Stellen sogar ganz verblasst ist, so ist das noch lange kein Grund für die Anschaffung eines neuen Ledermöbels. Je nach dem, in welchem Zustand sich der Lederbezug befindet, gibt es mehrere Wege, dem Leder zu alter Farbfrische zu verhelfen.

Warum bleicht Leder aus?

Einige Lederarten neigen aufgrund Ihrer Herstellungsart zum Ausbleichen. Vor allem naturbelassene Leder (Rein-Anilin) ohne schützende Farbdeckschicht verlieren mit der Zeit ihre Farbkraft. Die Farbstoffe, mit denen Anilinleder durchgefärbt werden, haben eine geringere Lichtechtheit als Farbpigmente, die bei pigmentierten Ledern in der Zurichtung zum Einsatz kommen.

Auch bei Farbpigmenten selbst gibt es qualitative Unterschiede in der Lichtechtheit. Werden günstige Pigmente verwendet, um Kosten zu sparen, kann dies ein schnelleres Ausbleichen des Leders zur Folge haben. Je dicker die Farbschicht auf pigmentierten Ledern aufgebracht ist, desto besser ist die Lichtechtheit. Allerdings geht dieser Vorteil zu Lasten der Weichheit des Leders, das Leder fühlt sich dann kälter und steifer an.

Wie kann man das Ausbleichen von Leder verhindern?

Grundsätzlich lässt sich ein Ausbleichen von Leder nicht komplett verhindern, allerdings um einiges hinauszögern. Als einfachste vorbeugende Maßnahme empfiehlt sich z.B. das Herunterlassen der Rollläden, wenn man nicht zuhause ist. Wichtig ist auch, das Leder regelmäßig zu reinigen und mit einer Pflegelotion mit Lichtschutzfaktor zu behandeln.
Am klügsten ist es, sich VOR dem Kauf die Entscheidung für die Lederart genau zu überlegen. Sucht man z.B. Ledermöbel für den sonnigen Wintergarten, so sollte man einem pigmentierten Leder den Vorzug gegenüber einem naturbelassenen Anilin geben.

Leicht ausgeblichene Leder auffrischen: so geht`s

Leicht ausgeblichene Leder lassen sich mit dem passenden KERALUX®-Farbauffrischungsset sehr gut wieder auffrischen.Wichtig hier bei ist, dass das Leder vor der Anwendung gründlich gereinigt wird, denn nur über saubere Poren kann die Farbe tief ins Leder eindringen. Auch sollte der Farbton der Farblotion exakt dem Original-Farbton des Leders entsprechen.

Tipps zur Farbbestimmung:

Möglichkeit 1: Sie bestimmen den Farbton anhand unserer Farbkarte, auf der 22 Standardfarben als Muster enthalten sind. Die Farbkarte senden wir Ihnen gerne kostenlos zu.

Möglichkeit 2: Mit einer Farblotion, die genau der Originalfarbe des Leders entspricht, erzielt man die besten Ergebnisse. Das bedeutet, wir mischen die Farbe individuell für Ihr Leder. Damit haben Sie die Gewissheit, dass die Farbe absolut gleich ist wie die Originalfarbe Ihres Sofas.

Wie das geht? Ganz einfach: Sie schicken uns ein kleines Stückchen Ihres Leders (z.B. von der Unterseite, aus der Innennaht eines Kissens etc.) als Muster zu. In unserem Labor scannen wir mittels modernem Farbmischcomputer Ihren Farbton ein und erhalten so die genaue Rezeptur Ihrer Farbe. Danach mischen wir Ihre Farbe im Labor von Hand individuell für Sie:

 

 

Möglichkeit 3: Sie gehen bei Ihrer Bestellung bei uns im Shop über das Auswahlfeld HERSTELLER / LEDER usw. und wählen das  Leder in Ihrer Farbe. Alle Leder, die in dieser Datenbank angezeigt werden, sind bei uns registriert und getestet und wir haben die Farbrezeptur bereits gespeichert.

 


Stark ausgeblichenes Leder: Farbauffrischung beim Fachmann

Ist die Farbe des Leders allerdings schon stark verblasst, kann nur noch ein Fachmann helfen. Je nach Verschmutzugsgrad des Leders wird es zunächst gründlichst gereinigt, danach wird es neu eingefärbt.

Uwe_Farbspritzen 

Eine abschließende intensive Pflegebehandlung schützt den Lederbezug vor erneutem Farbverlust. Übrigens, es sind auch Umfärbungen möglich, allerdings nur in einen dunkleren Farbton als das Original.

Interessiert? Gerne informieren wir Sie ausführlicher. Rufen Sie uns am besten an: 07251 / 9625 - 0.

Diese Website benutzt Cookies.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Infos zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.